/ HIGHLIGHTS / ALL IP

ALL IP - GERÜSTET FÜR DIE ZUKUNFT?!

Bis Ende 2018 wird die Deutsche Telekom deutschlandweit sämtliche ISDN-Anschlüsse abschalten. Auch alle anderen Netzanbieter werden diesem Beispiel mittelfristig folgen und ihre Anschlüsse auf "All-IP" umstellen. Doch was ist eigentlich "All-IP"? Unter diesem Begriff versteht man die einheitliche Umstellung aller bisherigen Übertragungsschichten auf das Internetprotokoll (IP). Egal welche Dienste Sie bisher genutzt haben, ob Fax, Telefonie, Videokommunikation, Bezahlsysteme oder Notruf, künftig soll die Übertragung dieser Services via IP erfolgen. Für die großen Netzbetreiber bringt dies insbesondere Kostenersparnisse mit sich. Doch was bedeutet diese Umstellung für Ihr Unternehmen oder Ihre Behörde?

Die IP Migration erfordert Investitionen und wird Teil der IT Strategie Neue Kommunikationskonzepte auf IP-Basis bieten neue Möglichkeiten für Arbeitsabläufe und beeinflussen so die Unternehmensorganisation

Grundlage für jede IP-Migration ist es, einen Überblick zu vorhandenen Kommunikationssystemen und Amtsanschlüssen zu schaffen Ein Zeitplan unter Berücksichtigung von Beschaffungsregeln ist zu erstellen Notwendige Infrastrukturvoraussetzungen sind zu schaffen, um IP integrieren zu können

Bei der Planung und Durchführung dieser Maßnahmen stehen wir Ihnen als zuverlässiger Partner zur Seite! Gehen Sie diesen Themenkomplex aktiv an und nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

ALL IP Flyer

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK